Einführung in die Unterwasser-Fotografie (ausgefallen)

Theorie
Die Unterwasserwelt ist geheimnisvoll und gibt nicht so leicht Blicke auf die farbenfrohen Korallenbänke und deren Bewohner oder auch versunkene Wracks preis. Die zum Teil spektakulären Aufnahmen, wie wir sie von Magazinen und anderen Medien kennen, ermöglichen aber, allen sich an dieser wunderbaren Welt zu erfreuen.
Nach einem kurzen historischen Rückblick über die Entwicklung der Unterwasserfotografie, wird die erforderliche Kameratechnik erläutert und auf die relevanten physikalischen Grundlagen eingegangen. Alle Aufnahmetechniken (z.B. Belichtung, Brennweiten, Mischlicht, etc.), die der Unterwasserfotograf kennen sollte, werden im Detail besprochen. Im letzten Teil des Kurses wird dann die Motivwahl und Bildgestaltung von Unterwasseraufnahmen behandelt und ein Einblick in die für die Unterwasserfotografie essentiell wichtige Bildbearbeitung gegeben.
Dieser Kurs ist für alle gedacht, die sich für Fotografie und die Unterwasserwelt interessieren und einen Einblick in die Technik der Unterwasserfotografie bekommen wollen. Aber natürlich auch für Taucher, die eventuell mit der UW-Fotografie beginnen möchten oder auch schon erste Versuche unternommen haben. Die Teilnehmer müssen keine besonderen Voraussetzungen erfüllen, nur Freude an der Fotografie und der Unterwasserwelt mitbringen.


* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

Gero Dill
DB211262SA*
35,20
inkl. Skriptkosten (gültig ab 8 Teilnehmenden)

Weitere Veranstaltungen von Gero Dill

Do 30.06.22
18:30 – 20:00 Uhr
Salem