Räuchern mit Pflanzen


Seit alters her wird weltweit bei vielen Völkern zu den unterschiedlichsten Anlässen mit Pflanzen geräuchert. Auch heute noch werden im privaten und religiösen Umfeld gerne Räucherungen durchgeführt. Was steckt dahinter, wie geht das und was wird dazu benötigt? Neben den Antworten auf diese Fragen erfahren wir mehr über die geschichtlichen Hintergründe und die unterschiedlichen Anlässe, wie z. B. Hausräucherungen oder die kommenden Winter-Rauhnächte. Wir besprechen die Wirkung ausgewählter Pflanzen und praktizieren verschiedene Techniken der Pflanzenräucherung. Zudem stellen wir gemeinsam eine Räuchermischung her, von der jeder Teilnehmer eine Kostprobe erhält. Es gibt einen hausgemachten Kräutertrunk und einen kleinen Snack.
Mitzubringen sind wetterfeste und warme Kleidung sowie 2,00 EUR für Material- und Lebensmittelkosten.


* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

1 Abend, 24.11.2022
Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr1 Abend, 24.11.2022
Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Do24.11.2022
18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Do24.11.2022
18:30 - 21:30 Uhr
Dr. Petra Reitz, Agraringenieurin, Allgäuer Wildkräuterführerin, Fachberaterin essbare WildpflanzenDr. Petra Reitz, Agraringenieurin, Allgäuer Wildkräuterführerin, Fachberaterin essbare Wildpflanzen
FB104091KR*
18,00
+ 2 EUR für Materialien (gültig ab 9 Teilnehmenden)
18,00
+ 2 EUR für Materialien (gültig ab 9 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Dr. Petra Reitz

Sa 08.10.22
14:00– 17:00 Uhr
Neukirch
Plätze frei
Fr 18.11.22
18:30– 21:30 Uhr
Neukirch
Plätze frei