IKEBANA (Sogetsu) (ausgefallen)


IKEBANA ist die japanische Kunst, Blumen zu arrangieren. IKEBANA soll auf einen aktuellen Effekt abzielen und immer erfrischend und schön sein. Viele schöne Blumen und Pflanzenteile - die Rohmaterialien - sind Produkte unserer Mutter Natur, IKEBANA ist jedoch das Produkt menschlicher Kreativität und Ideenreichtums in der Anordnung solcher Rohmaterialien. Es gibt in der Gestaltung bestimmte Regeln, die jedoch immer flexibel zu handhaben sind. In diesem Kurs lernen Sie die Grundregeln für Arrangements in flacher und zylinderförmiger Vase kennen. Nachdem wir die Grundform gelernt haben, stecken wir dann mit eigenen Ideen, Vorstellungen und Fantasie!
Mitzubringen sind zu jedem Termin: Schere, Vase (flach / wie Lasagne-Form oder zylinderförmig), Blumen, Zweige, eine Schüssel aus Plastik (zum Schneiden der Blumen im Wasser) und einen Steckigel (Durchmesser ca. 7 cm oder den Steckigel "Sonne-Mond"). Der Steckigel "Sonne-Mond" (80 x 52) besteht aus zwei Teilen - rund und halbmondförmig. Ein Steckigel aus Gummi-Material ist auch "rutschfest".
Ggf. kann am 1. Termin ein Steckigel der Kursleiterin benutzt werden und Sie bekommen von ihr die Information, wo ein passender Steckigel gekauft werden kann.
Die Kurstermine finden einmal im Monat statt.


* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

14.03.2024 - 20.06.2024 (4-mal) 18:30 - 20:00 Uhr
KB210242MA*
40,00 € (nicht rabattierbar) (gültig ab 6 Teilnehmenden)