Hormon-Yoga

Natürlich und entspannt durch das Auf und Ab der Hormone
Hormon Yoga wurde von der mittlerweile über 90 jährigen Brasilianerin Dinah Rodrigues entwickelt und auch in den letzten Jahren wissenschaftlich belegt.
Ob Pubertät, Wechseljahre oder Stress : die weiblichen Hormone können in manchen Zeiten aus dem Lot geraten. Das Auf und Ab geht dann häufig zu Lasten unseres Wohlbefindens.
Kennen Sie das auch: Schlechte Stimmung, trockene Haut und Haare, Schlafstörungen, schmerzende Gelenke, PMS, unregelmäßige Zyklen, starke Blutungen, Gewichtszunahme? All dies können Folgen eines nicht ausgeglichenen Hormonsystems sein.
Hormon-Yoga bringt Ihr Hormonsystem wieder ins Fließen. Die Übungen haben dabei sowohl eine aktivierende als auch ausgleichende Wirkung auf das Hormonsystem. Der Fluss der Hormone wird  auf natürliche Weise durch Asanas, Atemtechniken, Yoga Nidra und Entspannung stabilisiert, sodass sich zahlreiche Beschwerden bessern können.
In diesem Workshop lernen Sie Hormon-Yoga Übungen nach Dinah Rodrigues kennen, damit Sie zuhause gleich loslegen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Da Hormon-Yoga sehr stimulierend wirkt, ist es nicht geeignet bei Myomen, Endometriose und (hormonell bedingter) Krebserkrankung. Bei Osteoporose, kleineren Myomen, Schilddrüsenüberfunktion und Herz- Kreislauferkrankungen bitte vor Teilnahme den Arzt befragen.
Bitte eigene Matte, eine Decke zum Zudecken sowie eigene Verpflegung mitbringen.

Weitere Informationen unter www.shakti-mond.de und bei konkreten Fragen unter info@shakti-mond.de.


* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

1 Tag
Samstag, 13.04.2024, 10:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Sa 13.04.2024 10:00 - 16:00 Uhr Lebensräume Jung und Alt, Schulweg 10, 88693 Deggenhausertal, Wittenhofen
Anja Satow
KB301131DG*
27,92 € (nicht rabattierbar) (gültig ab 9 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)